Banner
Startseite > Nachrichten > Inhalt

Applecare + verbessert den Schutzplan für gesprungenen IPhone-Bildschirm

Sep 27, 2016

iPhone 7 und iPhone 7 Plus wurden letzte Woche mit einigen anständigen Hardware-Verbesserungen, darunter a

wasserfestes Gehäuse, verbesserte Kameraauflösung, 256 GB Kapazität und versprochen, den Markt für Headsets zu ändern

mit lustig aussehenden kabellosen Ohrhörern, die als "AirPods" bezeichnet werden.

Verbesserungen auf breiter Front machten Schlagzeilen, während die gleichzeitige Ankündigung von Apple zu ihrem neuen "Crack-Friendly"

Der AppleCare + -Schutz hat wahrscheinlich nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die er verdient hat.

Wird Apples neuer Plan für nur 29 US-Dollar endlich dazu führen, dass Benutzer, die dazu neigen, ihre Bildschirme zu knacken, eine erschwingliche Option sind, die erfolgreich konvertiert werden kann?

Unabhängig davon ist der Umzug die dritte aufeinanderfolgende Veröffentlichung von Applecare, mit der die Gesamtkosten der Verbraucher für die Reparatur von rissigen Bildschirmen der Benutzer reduziert werden.


Applecare + Plan Details


Benutzer müssen AppleCare + beim ersten Kauf des Geräts oder innerhalb von 60 Tagen erwerben

wenn sie es zu einer Geniusbar zurückbringen.


Der Plan kostete 129 US-Dollar für iPhone 7 und 149 US-Dollar für iPhone 7 Plus

Umfasst die Vorgänger iPhone 6s und 6s Plus für die gleichen Kosten (129 US-Dollar / 149 US-Dollar).

Diejenigen mit bereits bestehenden Applecare + -Planungen sind ebenfalls abgedeckt.

Deckt 2 Schadensersatzansprüche ab, für die eine Wartungsgebühr in Höhe von 29 US-Dollar für gerissene Bildschirme und 99 US-Dollar für alles Weitere erhoben wird.

Eine Versandkostenpauschale von $ 6,95 wird erhoben, wenn Sie nicht direkt in einen autorisierten Apple Store gebracht werden.

Dies ist erheblich weniger als die bisherige Bildschirmersatzgebühr von 99 USD für neuere Modelle und 79 USD für ältere Geräte.


Vorheriger Plan gegen neuen Plan


Vergleichen wir die bisherigen und neuen Kosten von AppleCare + mit den neuesten und den zuvor veröffentlichten Modellen.

Die Werte der tatsächlichen Geräte ändern sich im Laufe der Zeit. Betrachten wir sie also in Prozent.





Einfach gesagt:


Es ist jetzt 30% günstiger, die rissigen Bildschirme der neuesten Modelle zu reparieren.

Benutzer mit AppleCare + zahlen insgesamt 158 US-Dollar, um ihren Bildschirm zu reparieren.

Benutzer, die den Bildschirm knacken wollen, haben nach dem 2. Fix einen durchschnittlichen Gesamtkostenaufwand von 94 $ / Reparatur.

Alle oben genannten Zahlen enthalten die Anschaffungskosten des Sicherungsplans und den Selbstbehalt.


Kosten außerhalb der Garantie


Bei Reparaturen am Bildschirm gelten nur die Reparaturkosten für Geräte, die nicht der Garantie unterliegen.


$ 149 - 7+ und 6 / 6s + Modelle.

$ 129 - 7, 6, 6s, 5 / 5s / 5c und SE-Modelle.

Während der Preis derselbe ist, sind die Kosten für Reparaturkosten angespannt, da die Kosten für den Ersatz-LCD-Bildschirm ständig steigen

nach jeder Veröffentlichung


Auswirkungen & Gedanken


Apple scheint diese Option außerhalb ihrer direkten Kanäle kaum zu fördern.

Benutzer, die in der Vergangenheit an Reparaturwerkstätten von Apple oder von Drittanbietern für geknackte Bildschirmreparaturen ausbezahlt haben

Sie werden dieses Mal sicher den Kauf von AppleCare + überdenken. Für diejenigen, die dies nicht tun, gibt es immer noch Preise außerhalb der Garantie

wettbewerbsfähig beim Vergleich der steigenden Reparaturkosten von Dritten. Es ist finanziell sinnvoll für diejenigen, die

knacken häufig ihren Bildschirm und sind bereit, im Voraus zu zahlen.


Es ist noch unklar, ob Apples rissige Bildschirmreparatur tatsächliche LCD-Defekte oder nur einen rissigen Touch-Scree n abdeckt. Wenn ja,

Dann haben Reparaturbetriebe eine sehr schwierige Zeit, wenn es um den Preis für Aufträge geht, bei denen das alte LCD nicht in bar recycelt werden kann.

Fabriken, die LCD-Kopien für i6 / 6 + / 6s / 6s + herstellen, lösen Touch-IC-Probleme, werden jedoch erst im November auf den Markt kommen.

Wenn dies der Fall ist, werden Reparaturpreise für diese Modelle Drittanbieter-Werkstätten wahrscheinlich langfristig einen Vorteil verschaffen.


Für i7 / 7 + werden die Reparaturpreispunkte wahrscheinlich für einige Zeit angespannt und die wichtigsten Unbekannten werden von bestimmt

wie teuer i7 / 7 + ersatzteile anfänglich kosten und wie viel sie im Laufe der Zeit abwerten.

Wieder einmal zeigt Apple deutlich die wachsende Absicht, langsam und leise von Reparaturdienstleistungen nach dem Verkauf zu profitieren.





Back